Kr.

Menü

Heidi Mühlschlegel
Frau S. und ihr Mann

05.11. – 06.12.2020

Verlängert bis Januar 2021



Die Einzelausstellung »Frau S. und ihr Mann« zeigt eine Auswahl von Arbeiten der Künstlerin Heidi Mühlschlegel, vorwiegend im Medium der Malerei. Deutlich wird ihre kontinuierliche Arbeit an einer eigenständigen Formensprache, die sich durch eine starke Buntfarbigkeit, geschichtete Übermalungen und applikative Erweiterungen des Bildträgers auszeichnet. Ihre Motive sind oft der Alltagskultur entnommen oder beruhen auf persönlichen Begegnungen oder Beobachtungen. Traumhaft aufgeladen lassen sie einen Bildkosmos entstehen, in dem Reales und Imaginiertes permanent ineinander übergehen.

Heidi Mühlschlegel (*1970 in Biberach an der Riß) hat an der Akademie der Bildenden Künste München und der Akademie der Bildenden Künste in Wien studiert. Ihre meist installativen Arbeiten waren in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen. Zudem war sie als Kuratorin für die Ponybar und den Lothringer13/Laden, München, tätig. Sie lebt und arbeitet in Biberach an der Riß und München.

Kuratiert von Daniela Stöppel

The solo exhibition »Frau S. und ihr Mann« by artist Heidi Mühlschlegel features a group of selected works, mainly paintings, that demonstrate her ongoing development of an autonomous language of form characterized by strong colors, layered overpainting, and applied extensions of the picture plane. Her motifs are often drawn from everyday culture or based on personal encounters and observations. Fantastically charged, they create a pictorial cosmos in which the real and the imagined continuously merge with one another.

Heidi Mühlschlegel (*1970 in Biberach an der Riß) studied at the Academy of Fine Arts Munich and the Academy of Fine Arts in Vienna. Her mostly installation-based works have been shown in numerous solo and group exhibitions. She has also worked as a curator for the Ponybar and the Lothringer13/Laden in Munich. She lives and works in Biberach an der Riß and in Munich.

Curated by Daniela Stöppel